Lupe
Reagenzglas

Website durchsuchen

Leistungsverzeichnis

Immunologie > Lösliche Mediatoren > Mannose-bindendes Lektin

Mannose-bindendes Lektin

Synonym
MBL
Material
Heparin-Plasma 0,5 ml
oder
Serum 0,5 ml
Methode
Enzyme Linked Immunosorbent Assay
Einheit
ng/ml
Referenzbereich
Alter Normwerte ng/ml
  > 50,0
Akkreditiert
Ja

Indikation
Zur Untersuchung der Infektionsanfälligkeit:
Das Oligomer MBL bindet an Mannose oder N-Acetylglucosamin auf der Oberfläche von Mikroorganismen, bewirkt (über Serinproteasen) eine Komplementaktivierung und ist damit wichtiger Bestandteil des angeborenen Immunsystems zur Abwehr gegen invasive Mikroorganismen („Lectin-pathway“).
Ein MBL-Mangel kann mit einer erhöhten Infektionsanfälligkeit assoziiert sein (z.B. nach Chemotherapie, Immunsuppression oder bei kleinen Kindern mit rezidivierenden Infektionen).
Durchführung

2x/Monat

Zurück zur Übersicht