zurück

Im Fachbereich Immunologie, Standort Campus Virchow-Klinikum (CVK) besetzen wir zum 01.09.2022 eine Position als

 

BTA / CTA / MTA Studienprojekt (m/w/d)

 

(Kennziffer: LAB-14848)

 

Die Labor Berlin – Charité Vivantes Services GmbH ist das zum 1. Januar 2011 als Dienstleistungsgesellschaft für externe Kunden gegründete Laborunternehmen der Charité – Universitätsmedizin Berlin und der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH. In enger Zusammenarbeit mit der Schwestergesellschaft Labor Berlin – Charité Vivantes GmbH bietet Labor Berlin Services ein umfangreiches Leistungsportfolio, welches nicht nur labordiagnostische Leistungen höchster Qualität  sondern auch Beratungs- und Managementleistungen umfasst. Labor Berlin Services versorgt im Rahmen des netzwerk Labor bereits mehr als 30 Kliniken mit über 25.000 Krankenhausbetten in Berlin sowie im gesamten Bundesgebiet und ist durch MVZ-Strukturen auch am ambulanten Gesundheitsmarkt tätig.

 

Ihr Aufgabengebiet beinhaltet:

 

  • Labortätigkeit in Diagnostikstudien und Projekten mit externen Kooperationspartnern
  • Durchführung von Laboranalysen mit Schwerpunkt Durchflusszytometrie, Zellkultur, Bindungsanalysen (ELISA)
  • Eigenständige Zusammenstellung der Analyseergebnise und notwendigen Dokumentation
  • Besprechung der Ergebnisse mit den Projektverantwortlichen
  • allgemeine sonstige Labortätigkeiten und -organisation (z.B. Bestellungen)
  • Praktische Nutzung des Laborinformationssystems
  • Arbeiten im akkreditierten Bereich
  • Umsetzung der Normen und Standardanweisungen
  • Teilnahme an Wochenenddiensten

 

Das sollten Sie mitbringen:

 

  • abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten BTA, CTA oder MTLA 
  • Bitte beachten Sie, dass diese Stelle inhaltlich keinen akademischen Abschluss voraussetzt.
  • praktische und theoretische Erfahrungen in den unter „Aufgabengebiet“ formulierten Punkten sind wünschenswert aber nicht Voraussetzung
  • EDV-Kenntnisse: LIS, MS-Word, Excel, Outlook
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, hohes Engagement
  • Bereitschaft zur Übernahme zusätzlicher Aufgaben
  • Diskretion und Loyalität

 

Wir bei Labor Berlin bieten Ihnen:

 

  • Eine abwechslungsreiche zunächst auf 2 Jahre befristete Tätigkeit (mit der Option auf Verlängerung) mit 39 Wochenstunden
  • Eine attraktive Vergütung unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und Teilnahme an unserem umfassenden Fort- und Weiterbildungsprogramm mit über 90 Veranstaltungen im Jahr
  • Mitgliedschaft in über 200 Sportstätten in Berlin und Umgebung über den Urban Sports Club
  • Notfallbetreuung Ihres Kindes über „Kids Mobil“
  • Möglichkeit eines kostenlosen labordiagnostischen Basis-Checks alle 2 Jahre
  • Aktives Ideenmanagement und Unterstützung bei der Verwirklichung Ihrer Projekt und Ideen
  • Eine Vielzahl an tollen Veranstaltungen ausgerichtet für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, z.B. Sommerfest, Weihnachtsfeier, Sportevents, Gesundheitstag
  • Weitere attraktive Arbeitgeberleistungen rund um Ihre persönlichen Bedürfnisse

Werden Sie ein Teil von Labor Berlin Services. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

 

Ihre Fragen beantwortet gerne Herr Dr. Meisel, Tel.: +49 (30) 40 50 26 – 471.

 

Labor Berlin Services trifft seine Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung bevorzugen wir schwerbehinderte Menschen. Anfallende Kosten für Vorstellungsgespräche werden nicht übernommen.

 

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereportal unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

 

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf die männliche Form der Anrede. Selbstverständlich sind bei Labor Berlin Menschen jeder Geschlechtsidentität willkommen.

 

# Labor Berlin – Charité Vivantes Services GmbH · Abteilung Personal · Sylter Straße 2 · 13353 Berlin

Jetzt bewerben