zurück

  • Synonym

    Calcitriol, Cholecalciferol
  • Material

    Serum 1 ml
  • Methode

    Elektro Chemilumineszenz Immuno-Assay
  • Einheit

    pmol/l
  • Referenzbereich

    Alter

     

    Geschlecht

    Wert

        0 – 2

    Jahre

    männlich/weiblich

    41,1 – 230,5*
      >2 – 4

    Jahre

    männlich/weiblich

    36,5 – 235,0
      >4 – 6

    Jahre

    männlich/weiblich

    30,3 – 166,1
      >6 – 8

    Jahre

    männlich/weiblich

    30,8 – 122,6
      >8 – 10

    Jahre

    männlich/weiblich

    27,1 – 136,4
    >10 – 12

    Jahre

    männlich/weiblich

    26,6 – 111,1
    >12 – 14

    Jahre

    männlich/weiblich

    30,0 – 142,6
    >14 – 16

    Jahre

    männlich/weiblich

    50,5 – 134,8
    >16 – 18

    Jahre

    männlich/weiblich

    45,7 – 125,3
    > 18

    Jahre

    männlich/weiblich   

    36,5 – 155,3

    bei Schwangeren: 
    1. und 2. Trimester: 32,0 – 186,9 pmol/l
    3. Trimester: 64,1 – 310,6 pmol/l

    *Chevalier, 2013

  • Akkreditiert

    Ja
  • Indikation

    Abklärung von Hypercalciämien, Hypercälciurien sowie Hypocalciämien (z. B. bei Vitamin-D-abhängiger Rachitis zur Differenzierung von Typ I und Typ II)
  • Bewertung

    — Erhöhung — Primärer Hyperparathyreoidismus, idiopathische Hypercalciurie, Sarkoidose, Nierentransplantation, Schwangerschaft, Laktation — Erniedrigung — Vitamin-D-abhängige Rachitis Typ I, chronische Niereninsuffizienz, Hypoparathyreoidismus, Pseudohypoparathyreoidismus, Postmenopause-Osteoporose, Osteomalazie (tumor-induziert)
  • Durchfuehrung

    arbeitstäglich