Molekulargenetik und Tumorzytogenetik

Der Fachbereich Humangenetik ist aus den humangenetischen Diagnostiklaboren des Instituts für Medizinische Genetik und des Instituts für Humangenetik der Charité-Universitätsmedizin Berlin hervorgegangen. Dem Ziel von Labor Berlin, Spitzendiagnostik auf dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik für unsere Patienten/innen und Einsender/innen anzubieten, sehen sich auch die Fachbereiche Molekulargenetik und Tumorzytogenetik verpflichtet. Der molekularen und tumorzytogenetischen Diagnostik kommt in der modernen Humanmedizin, die dem Anspruch einer individuellen maßgeschneiderten Behandlung gerecht werden will, eine Schlüsselrolle zu.

Wir bieten mit einem Team aus Ärzten und Naturwissenschaftlern ein umfangreiches, diagnostisches Methodenspektrum und humangenetische Expertise in den Bereichen Molekulargenetik und Tumorzytogenetik an. Ärzte und Einsender können durch benannte Ansprechpartner auf unserer Webseite eine persönliche und fachlich kompetente Beratung zu allen klinischen und diagnostischen Fragestellungen erhalten.

MOLEKULARGENETIK
Leistungsspektrum / Indikationen

 

Genetische Syndrome

Tumorprädispositionssyndrome

Unklare Diagnose

Methodenspektrum Molekulardiagnostik

TUMORZYTOGENETIK

Leistungsspektrum / Indikation

Methodenspektrum Tumorzytogenetik

Tumorzytogenetische Diagnostik

Präanalytische Hinweise und Sonstiges

Team

Prof. Dr. Stefan Mundlos

Direktor Humangenetik
Telefon +49 (030) 405 026 432

E-Mail senden
Dr. rer. nat. Jörg Schuldes

Leiter NGS Humangenetik
Telefon +49 (030) 405 026 432

E-Mail senden
Dipl.-Ing. Véronique Dutrannoy-Tönsing

Koordinatorin Humangenetik
Telefon +49 (030) 405 026 432

E-Mail senden
Vivien Boldt

Leiterin Tumorzytogenetik
Telefon +49 (030) 450569141

E-Mail senden

Kontakt

Labor Berlin – Charité Vivantes GmbH

Fachbereich Humangenetik
Sylter Straße 2
13353 Berlin

Tel.: +49 (030) 405 026 432 (Mo – Fr  8.00 – 17.30 Uhr)

Tumorzytogenetik
Tel.: +49 (030) 450569141

 

Anforderungsscheine und Downloads

Leistungen für Privatpatienten, selbstzahlende Patienten oder laborärztliche Wahlleistungen werden durch LABOR BERLIN direkt mit dem betreffenden Kostenträger abgerechnet, sofern mit dem Einsender nicht etwas anderes vereinbart ist. Hierzu wird der Einsender die notwendigen Daten der Patienten an LABOR BERLIN weiterleiten und sicherstellen, dass die Patienten über die mögliche Weiterleitung von Laboraufträgen an LABOR BERLIN und die damit verbundenen organisatorischen Maßnahmen, einschließlich der Abrechnung durch eine privatärztliche Verrechnungsstelle, in der gesetzlich vorgeschriebenen Weise informiert werden und hierin einwilligen. Die rechtlichen Vorgaben in Bezug auf die freie Arztwahl werden dabei berücksichtigt. Wir weisen darauf hin, dass die Veranlassung externer laborärztlicher Wahlleistungen nach den Regelungen des Krankenhausentgeltgesetzes (KHEntgG) durch den Einsender einzelfallbezogen und konkret durch die betreffenden Wahlärzte zu erfolgen hat.

Labor Berlin – Charité Vivantes GmbH
Tel: +49 (30) 405 026-800

E-Mail senden