In den Laboratorien werden die Reagenzien des ImmunoCAP-Testsystems (UNICAP-250) zur quantitativen Bestimmung von spezifischen IgE- und auch IgG-Antikörpern aus dem Serum verwendet.

So bietet das Labor in-vitro Testmethoden für alle IgE- und einige IgG-vermittelten Allergien wie z.B. allergische Rhinitis, allergisches Asthma oder atopisches Ekzem sowie Nahrungsmittelallergien. Das Spektrum der hierfür zur Verfügung stehenden Allergene reicht von Pollen, Hausstaubmilben, Tierhaaren, Schimmelpilzen, Nahrungsmittelbestandteilen, Insektengiften, Kontaktgiften und speziellen Medikamenten bis hin zu Bestandteilen seltenster Allergene, die individuell angefordert werden können.

In besonderen diagnostischen Problemfällen erfolgt eine direkte Beratung.

Team

Prof. Dr. med. Kamran Ghoreschi
Bild von Dr. Kamran Ghoreschi

Direktor Allergiediagnostik

E-Mail senden
Prof. Dr. Susanne Lau

Direktorin Allergiediagnostik

E-Mail senden
Nadine Unterwalder

Leiterin Allergiediagnostik

E-Mail senden

Kontakt

Labor Berlin – Charité Vivantes GmbH

Fachbereich Allergiediagnostik
Sylter Straße 2
13353 Berlin

Tel.: +49 (30) 40 50 26-800
Fax: +49 (30) 40 50 26-615

Anforderungsscheine

Leistungen für Privatpatienten, selbstzahlende Patienten oder laborärztliche Wahlleistungen werden durch LABOR BERLIN direkt mit dem betreffenden Kostenträger abgerechnet, sofern mit dem Einsender nicht etwas anderes vereinbart ist. Hierzu wird der Einsender die notwendigen Daten der Patienten an LABOR BERLIN weiterleiten und sicherstellen, dass die Patienten über die mögliche Weiterleitung von Laboraufträgen an LABOR BERLIN und die damit verbundenen organisatorischen Maßnahmen, einschließlich der Abrechnung durch eine privatärztliche Verrechnungsstelle, in der gesetzlich vorgeschriebenen Weise informiert werden und hierin einwilligen. Die rechtlichen Vorgaben in Bezug auf die freie Arztwahl werden dabei berücksichtigt. Wir weisen darauf hin, dass die Veranlassung externer laborärztlicher Wahlleistungen nach den Regelungen des Krankenhausentgeltgesetzes (KHEntgG) durch den Einsender einzelfallbezogen und konkret durch die betreffenden Wahlärzte zu erfolgen hat.

Labor Berlin – Charité Vivantes GmbH
Tel: +49 (30) 405 026-800

E-Mail senden