Bitte beachten Sie, dass sich diese Seite noch im Aufbau befindet.
Sollten Sie nicht fündig werden, gelangen Sie unter den folgenden Links zu allen Informationen der Forensischen Genetik, bis die Seite vollständig umgezogen ist:

zur Forensischen Genetik am Institut für Rechtsmedizin der Charité

zum Institut für Rechtsmedizin der Charité

 

Der Fachbereich Forensische Genetik befasst sich mit der DNA-Untersuchung von biologischen Materialien, um Sachbeweise bei rechtlichen Auseinandersetzungen zur Verfügung zu stellen.

Dazu werden eine Vielzahl besonders variabler, nicht-codierender Bereiche der DNA untersucht. Auftraggeber für forensisch-genetische Untersuchungen sind Strafverfolgungsbehörden, Strafkammern, Zivilgerichte und – für den Bereich Abstammungsuntersuchung – auch Privatpersonen. Auch Kliniken und medizinische Institute können Auftraggeber sein, um z. B. Zelllinien zu identifizieren oder um mögliche Verwechslungsfälle, beispielsweise in der Pathologie, aufzuklären.

Leistungsspektrum

Team

Prof. Dr. Michael Tsokos

Direktor Forensische Genetik

E-Mail senden
PD Dr. rer. nat. Marion Nagy

Laborleiterin Forensische Genetik

E-Mail senden
Prof. Dr. rer. nat. Lutz Roewer

Stellv. Laborleiter Forensische Genetik

E-Mail senden
Carmen Milnikel

Leitende MTLA Forensische Genetik

E-Mail senden
Brigitte Schröder-Napierala

MTLA, Sekretariat Forensische Genetik

E-Mail senden

Kontakt

Labor Berlin – Charité Vivantes GmbH

Fachbereich Forensische Genetik
Forum 4, Westring 3
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Tel.: +49 (30) 40 50 26-800
Fax: +49 (30) 40 50 26-615