zurück

  • Material

    EDTA-Plasma 1 ml
  • Methode

    Flüssigchromatographie/Massenspektr.
  • Einheit

    ng/l
  • Referenzbereich

    < 87,9

  • Akkreditiert

    Ja
  • Praeanalytik

    Abnahme:
    – stressfreie Bedingungen notwendig (ruhige Umgebung)
    – Abnahme aus liegender Venüle nach mindestens 20 Minuten Ruhepause (liegend)
    – 12 Stunden vor Blutentnahme kein Alkohol, kein Kaffee, kein Tee, kein Nikotin
    – folgende Nahrungsmittel 3 Tage vor BE vermeiden: Bananen, Käse, Mandeln, Nüsse, Vanille, Zitrusfrüchte, Diät und Medikamente beachten
    – die Blutprobe direkt nach der Entnahme kühlen z.B. mit einem gekühlten Gelpack und gekühlt ins Labor senden. Dort muss es sofort zentrifugiert, tiefgekühlt und weiter versendet werden.

    Bei gemeinsamer Abnahme von Metanephrinen und Katecholaminen aus EDTA-Plasma bitte mindestens 2×3 ml EDTA-Röhrchen einsenden.

  • Durchfuehrung

    Bestimmung 1x pro Woche/Dienstag