zurück

  • Synonym

    TPO-AK, mikrosomale Antikörper, MAK
  • Material

    Serum 1 ml
  • Methode

    Elektro Chemilumineszenz Immuno-Assay
  • Einheit

    kU/l
  • Referenzbereich

    <= 35 kU/l

  • Akkreditiert

    Ja
  • Allgemeines

    Thyreoperoxidase ist ein Membranprotein und ein Schlüsselenzym in der Synthese der Schilddrüsenhormone. Antikörper gegen Thyreoperoxidase (TPO-AK) sind in der älteren Literatur auch als mikrosomale Antikörper bekannt. Man findet sie bei den gleichen autoimmunen Schilddrüsenerkrankungen wie die Thyreoglobulin Antikörper.

    Literatur:

    Wiersinga WM;Thyroid autoimmunity;Endocr Dev. 2014, 26:139-57
    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25231450

    Argatska AB, Nonchev BI;Postpartum thyroiditis;Folia Med (Plovdiv). 2014, 56(3):145-51
    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25434070

  • Indikation

    Verdacht auf Hashimoto-Thyreoiditis
    Verdacht auf M. Basedow
    Differentialdiagnostik bei Hyperthyreose unklarer Ursache
    TSH-Anstieg unbekannter Ätiologie
    familiäre Untersuchung bei bekannter autoimmuner Schilddrüsenerkrankung

  • Bewertung

    Erhöhte Werte:Hashimoto-Thyreoiditis,primäres Myxödem,Morbus Basedow,Thyreoiditis postpartum,
    zytokininduzierte Thyreoiditis

    Ein positiver Befund sollte nicht mit dem Vorliegen einer Autoimmunerkrankung gleichgesetzt werden, da TPO-AK auch zu ca. 5% bei gesunden Personen oder Strumaträgern nachweisbar sind.

  • Durchfuehrung

    wochentags von 8:00-19:00 Uhr, Sa. u. So. 8.00-15:00 Uhr Routineparameter