zurück

  • Synonym

    TRAK
  • Material

    Serum 0,2 ml
  • Methode

    TRACE-Immunoassay
  • Einheit

    U/l
  • Referenzbereich

    negativ < 1,5
    Graubereich 1,5- 2,0
    positiv > 2,0
  • Akkreditiert

    Ja
  • Allgemeines

    Auto-Antikörper gegen den TSH-Rezeptor sind körpereigene IgG-Moleküle, die gegen den TSH-Rezeptor als Antigen gerichtet sind. Sie können am TSH-Rezeptor sowohl stimulierende als auch blockierende Effekte bewirken.  TRAK sind eine häufige Ursache der Autoimmun-Hyperthyreose (Morbus Basedow), können jedoch als TSH-Rezeptor-blockierende-Autoantikörper auch eine Unterfunktion der Schilddrüse auslösen.

  • Indikation

    Diagnostik bei allen Formen der Schilddrüsenüberfunktion
    Diagnostik der Autoimmun-Hyperthyreose (Morbus Basedow)
    Verlaufskontrolle/Prognose  bei M. Basedow 
    Risikoabschätzung für Neugeborenen-Hyperthyreose bei Schwangeren

  • Bewertung

    Im Vergleich zum bisher eingesetzten manuellen Radioimmunoassay kann die neue Methode insbesondere im Grenzbereich besser und zuverlässiger differenzieren.  Vergleichsmessungen haben gezeigt, dass es  im Bereich zwischen 1,5  und 2,0 U/L (=Graubereich)  bei einem Teil der Patienten klinische Symptome geben kann, diese Titer bei anderen Patienten aber auch  ohne Symptomatik spontan zurückgehen können. Hier muss die Beurteilung in Kombination mit der klinischen Symptomatik erfolgen. Bei Konzentrationen oberhalb von 2,0 U/L muss von einer klinischen Relevanz ausgegangen werden.

  • Durchfuehrung

    wochentags von 8:00-14:00 Uhr, Routineparameter