zurück

  • Material

    Serum 1 ml
  • Methode

    Enzyme Linked Immunosorbent Assay
  • Dauer

    24h
  • Einheit

    U/ml
  • Referenzbereich

    kein Referenzbereich

  • Akkreditiert

    Ja
  • Allgemeines

    Das Cytomegalievirus (CMV) ist ein DNA-Virus aus der Gruppe der Herpesviren. Die Durchseuchung liegt in Deutschland bei etwa 50%. Bei frischer oder reaktiver Infektion (prä- und perinatal, Tröpfcheninfektion, Sexualverkehr, Transfusion, Transplantation) sind die IgM-Antikörper erhöht, jedoch häufig nur bei Erstinfektion nachweisbar. IgG-Antikörper sind erst 2-5 Monate nach Infektion nachweisbar.

  • Indikation

    Zum Nachweis einer durchgemachten CMV-Infektion

  • Praeanalytik

    Bei diesem Test versteht sich, dass die Gabe von Blutprodukten ebenso wie eine Plasmapherese die Höhe der IgG-Spiegel beeinflussen können.

  • Bewertung

    negativ (< 6,0); positiv (>=6,0) Zahlenwert

  • Durchfuehrung

    täglich (bei DSO-Anforderungen rund um die Uhr verfügbar)

Labor Berlin – Charité Vivantes GmbH
Tel: +49 (30) 405 026-800

E-Mail senden