zurück

    • Synonym

      10-Hxydroxycarbazepin ist der aktive Metabolit des Wirkstoffes Oxcarbazepin.
    • Material

      EDTA 1 ml
      oder
      Serum 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      10-Hxydroxycarbazepin: Talspiegel: 5 – 30

    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Literatur:

      Baselt, Randall C.: Disposition of toxic drugs and chemicals in man, 9th. ED., Biomedical Publications, California 2011
      TIAFT: reference blood level list of therapeutic and toxic substances, 2004
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Bewertung

        Oxcarbazepin 10-Hxydroxycarbazepin
      Toxische Konzentration 45
      Bestimmungsgrenze 0,47
      Plasmaeiweißbindung (%) 68 40
      Verteilungsvolumen (L/kg)
      Clearance (mL/min/kg) 0,85 0,85
      Halbwertszeit (h) 1 9
    • Durchfuehrung

      Montag bis Freitag. Befundübermittlung spätestens am Folgetag.
      Analyt auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254).

    • Material

      EDTA 2,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA
      oder
      Serum
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Bewertung

      Ausgangssubstanz: Metamizol

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Methode

      Gaschromatographie/Massenspektrometrie
    • Einheit

      mg/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 0,014 mg/ml

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Talspiegel: 0,5 – 1,5

      Spitzenspiegel: 5 – 15

    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Literatur:

      Baselt, Randall C.: Disposition of toxic drugs and chemicals in man, 9th. ED., Biomedical Publications, California 2011

      TIAFT: reference blood level list of therapeutic and toxic substances, 2004

    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme- und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Bewertung

      Toxische Konzentration

      Bestimmungsgrenze

      0,2

      Plasmaeiweißbindung (%)

      15

      Verteilungsvolumen (L/kg)

      0,69

      Clearance (mL/min/kg)

      2,86

      Halbwertszeit (h)

      3

    • Durchfuehrung

      Montag bis Samstag. Befundübermittlung spätestens am Folgetag.

      Analyt auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254).

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      Serum 1ml

      Fremdversand

    • Methode

      Gaschromatographie/Massenspektrometrie
    • Einheit

      µg/l
    • Referenzbereich

      5 – 50 µg/l
      Überdosierung >100 µg/l
      Therapiebereichsänderung gemäß Konsensus-Leitlinie 2011 der AGNP

    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Enzymimmuno-Assay
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Talspiegel: 1 – 4

      Spitzenspiegel: 15 – 25

    • Akkreditiert

      Nein
    • Allgemeines

      Literatur:

      Baselt, Randall C.: Disposition of toxic drugs and chemicals in man, 9th. ED., Biomedical Publications, California 2011

      TIAFT: reference blood level list of therapeutic and toxic substances, 2004

    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme- und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Bewertung

      Toxische Konzentration Talspiegel

      10

      Toxische Konzentration Spitzenspiegel

      30

      Bestimmungsgrenze

      0,8

      Plasmaeiweißbindung (%)

      4

      Verteilungsvolumen (L/kg)

      0,28

      Clearance (mL/min/kg)

      1,3

      Halbwertszeit (h)

      2,3

    • Durchfuehrung

      Täglich innerhalb von 24 Stunden.

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Synonym

      Aktiver Metabolit: Desethylamiodaron
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Massenspektr.
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff

      Amiodaron

      0,5- 2,5

      aktiver Metabolit

      Desethylamiodaron

       0,5- 2,5

    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Literatur:

      Baselt, Randall C.: Disposition of toxic drugs and chemicals in man, 9th. ED., Biomedical Publications, California 2011

      TIAFT: reference blood level list of therapeutic and toxic substances, 2004

    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme- und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).
      Blutentnahme im steady state (etwa 1 Monat nach Therapiebeginn) vor der nächsten Gabe

    • Bewertung

       

      Amiodaron

      Desethylamiodaron

      Toxische Konzentration

      3

      8

      Bestimmungsgrenze

      0,09

      0,12

      Plasmaeiweißbindung (%)

      96

       

      Verteilungsvolumen (L/kg)

      66

       

      Clearance (mL/min/kg)

      1,27

       

      Halbwertszeit (d)

      30-120

       

    • Durchfuehrung

      Dienstag und Freitag. Befundübermittlung spätestens am Folgetag.

      Analyt auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254).

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Amisulprid

      100- 320 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme- und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Amisulprid
      kritische Konzentration 9300
      Bestimmungsgrenze 50
      Plasmaeiweißbindung (%) 16
      Verteilungsvolumen (l/kg) 5,8
      Clearance (ml/min/kg) 4,71
      Halbwertszeit (h) 12
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      Serum 1ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Prodrug Amitriptylinoxid

      100- 300

      Wirkstoff Amitriptylin

       50- 150

      aktiver Metabolit Nortriptylin

       50- 150

    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Bewertung

        Prodrug Wirkstoff aktiver Metabolit
        Amitriptylinoxid Amitriptylin Nortriptylin
      minimale kritische Konzentration   500  
      Bestimmungsgrenze 10 5 5
      Plasmaeiweißbindung (%) 80 95 92
      Verteilungsvolumen (l/kg) 1,6 17 18
      Clearance (ml/min/kg) 8,08 12,5 7,2
      Halbwertszeit (h) 10 16 31
    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      Urin 1 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Aripiprazol

      150- 500

      aktiver Metabolit Dehydroaripiprazol

       60- 120

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme- und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Bewertung

      Wirkstoff: Dehydroaripiprazol

        Wirkstoff aktiver Metabolit
        Aripiprazol Dehydroaripiprazol
      kritische Konzentration    
      Bestimmungsgrenze 13 25
      Plasmaeiweißbindung (%) 99  
      Verteilungsvolumen (l/kg) 4,9  
      Clearance (ml/min/kg) 0,7  
      Halbwertszeit (h) 75 94
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Urin
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Blut 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Bewertung

      Wirkstoff: Phenobarbital

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      EDTA-Plasma 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Benperidol

      1- 10 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Benperidol
      kritische Konzentration  
      Bestimmungsgrenze 1
      Plasmaeiweißbindung (%)  
      Verteilungsvolumen (l/kg) 5
      Clearance (ml/min/kg) 8,25
      Halbwertszeit (h) 7
    • Material

      Urin
      oder
      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Methode

      Gaschromatographie/Massenspektrometrie
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      qualitativer Nachweis: Urin
      quantitativer Nachweis: Plasma, Serum, Urin

    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze (quantitativer Nachweis):2,0 ng/ml
      Ausgangssubstanz: Cocain

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA-Plasma 1,0 – 1,5 ml
      oder
      Serum 1,0 -1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Biperiden

      1- 7 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Biperiden
      kritische Konzentration  
      Bestimmungsgrenze 1
      Plasmaeiweißbindung (%) 94
      Verteilungsvolumen (l/kg) 6,2
      Clearance (ml/min/kg) 11,6
      Halbwertszeit (h) 18
    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Bromazepam

      0,05- 0,2 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Bromazepam
      kritische Konzentration 1
      Bestimmungsgrenze 0,03
      Plasmaeiweißbindung (%) 70
      Verteilungsvolumen (l/kg) 0,9
      Clearance (ml/min/kg) 0,86
      Halbwertszeit (h) 22
    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Bromperidol

      12- 15 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Bromperidol
      kritische Konzentration  
      Bestimmungsgrenze 1
      Plasmaeiweißbindung (%) 90
      Verteilungsvolumen (l/kg)  
      Clearance (ml/min/kg)  
      Halbwertszeit (h) 28
    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      Serum 2 ml

      Fremdversand

    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Dauer

      1-2 Tage
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      ther. Bereich: 4 -10 ng/ml (1 Stunde nach Einnahme)
      toxisch: ab 20 ng/ml (gemäß Konsensusleitlinie 2017 der AGNP)

    • Akkreditiert

      Nein
    • Praeanalytik

      ohne Besonderheiten

    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Synonym

      Bucain
    • Material

      EDTA
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      im Rahmen einer Intoxikation

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Ausgangssubstanz: Bupranolol

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h vefügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut- EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      EDTA-Blut
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Chlorprothixen

      20- 300 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Chlorprothixen
      kritische Konzentration 700
      Bestimmungsgrenze 1
      Plasmaeiweißbindung (%) 99
      Verteilungsvolumen (l/kg) 15
      Clearance (ml/min/kg) 18
      Halbwertszeit (h) 10
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Citalopram

      50- 110

      Wirkstoff, Enantiomer Escitalopram

      15- 80

      aktiver Metabolit Norcitalopram

       10- 60

      aktiver Metabolit, Enantiomer Norescitalopram

       3- 20

    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff Wirkstoff, Enantiomer
        Citalopram Escitalopram
      kritische Konzentration 2500  
      Bestimmungsgrenze 5 5
      Plasmaeiweißbindung (%) 80 80
      Verteilungsvolumen (l/kg) 14,5 15
      Clearance (ml/min/kg) 5,3 6,8
      Halbwertszeit (h) 36 30
        aktiver Metabolit aktiver Metabolit, Enantiomer
        Norcitalopram Norescitalopram
      kritische Konzentration    
      Bestimmungsgrenze 8,6 8,6
      Plasmaeiweißbindung (%)    
      Verteilungsvolumen (l/kg)    
      Clearance (ml/min/kg)    
      Halbwertszeit (h)    
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      Serum 0,5 ml

      Fremdversand

    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      mg/l
    • Referenzbereich

      1 – 5

    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Bei einer Tagesdosis von 2×250 mg wird 2 Stunden nach Gabe ein Plasmaspiegel von 1-2 mg/l erhalten. Die Halbwertzeit beträgt 2 -4 Stunden.

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Clobazam

      0,1- 0,4

      aktiver Metabolit Norclobazam

       2- 4

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff aktiver Metabolit
        Clobazam Norclobazam
      kritische Konzentration 4 8
      Bestimmungsgrenze 0,03 0,3
      Plasmaeiweißbindung (%) 90  
      Verteilungsvolumen (l/kg) 1,4  
      Clearance (ml/min/kg) 0,48  
      Halbwertszeit (h) 18  
    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      Serum 0,5 ml

      Fremdversand

    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Dauer

      24 Stunden
    • Einheit

      mg/l
    • Referenzbereich

      Therapeutischer Bereich: 1 – 3 mg/l
      Toxischer Bereich: ab 4 mg/l
      Komatöser Bereich: ab 8 mg/l

    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Blutentnahme ca. 1 Stunde nach Gabe.

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Clomipramin

      50- 150

      aktiver Metabolit Norclomipramin

       50- 150

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff aktiver Metabolit
        Clomipramin Norclomipramin
      kritische Konzentration 700 500
      Bestimmungsgrenze 5 5
      Plasmaeiweißbindung (%) 98  
      Verteilungsvolumen (l/kg) 12  
      Clearance (ml/min/kg) 10,7  
      Halbwertszeit (h) 22 18
    • Material

      Serum 2 ml
      oder
      EDTA-Plasma 2 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Clonazepam

      4- 80

         

       

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung. Untersuchung wird im Rahmen der Hirntoddiagnostik durchgeführt.

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme- und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Bewertung

        Wirkstoff aktiver Metabolit
        Clonazepam Clonazepam, 7-Amino
      kritische Konzentration 150  
      Bestimmungsgrenze 5 1
      Plasmaeiweißbindung (%) 86  
      Verteilungsvolumen (l/kg) 3,2  
      Clearance (ml/min/kg) 1,55  
      Halbwertszeit (h) 23  
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Massenspektr.
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Clozapin

      350- 600 

      aktiver Metabolit Norclozapin

      70- 280 

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Bitte bei Anforderung Dosis und Dosisintervall angeben.

    • Bewertung

        Wirkstoff aktiver Metabolit
        Clozapin Norclozapin
      kritische Konzentration 2000  
      Bestimmungsgrenze 15 16
      Plasmaeiweißbindung (%) 95  
      Verteilungsvolumen (l/kg) 6  
      Clearance (ml/min/kg) 3,57  
      Halbwertszeit (h) 12  
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      Urin
    • Methode

      Gaschromatographie/Massenspektrometrie
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 2,0 ng/ml

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml /Plasma nötig

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Coffein

      8- 15 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Coffein
      kritische Konzentration 30
      Bestimmungsgrenze 1,7
      Plasmaeiweißbindung (%) 59
      Verteilungsvolumen (l/kg) 0,4
      Clearance (ml/min/kg) 1,4
      Halbwertszeit (h) 3
    • Durchfuehrung

      als Notfallparameter nach telefonischer Rücksprache (030/405026254) durchführbar

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Ausgangssubstanz: Proguanil

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Plasma nötig

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Synonym

      Desethylamiodaron ist der aktive Metabolit von Amiodaron
    • Material

      EDTA-Plasma 1 ml
      oder
      Serum 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Massenspektr.
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff

      Amiodaron

      0,5- 2,5

      aktiver Metabolit

      Desethylamiodaron

       0,5- 2,5

    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Literatur:
      Baselt, Randall C.: Disposition of toxic drugs and chemicals in man, 9th. ED., Biomedical Publications, California 2011
      TIAFT: reference blood level list of therapeutic and toxic substances, 2004

    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).
      Blutentnahme im steady state (etwa 1 Monat nach Therapiebeginn) vor der nächsten Gabe

    • Bewertung

        Amiodaron Desethylamiodaron
      Toxische Konzentration 3 8
      Bestimmungsgrenze 0,09 0,12
      Plasmaeiweißbindung (%) 96
      Verteilungsvolumen (L/kg) 66
      Clearance (mL/min/kg) 1,27
      Halbwertszeit (d) 30-120
    • Durchfuehrung

      Dienstag und Donnerstag. Befundübermittlung spätestens am Folgetag.
      Analyt auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254).

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Desipramin

      100- 300 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Desipramin
      kritische Konzentration 1000
      Bestimmungsgrenze 5
      Plasmaeiweißbindung (%) 90
      Verteilungsvolumen (l/kg) 22
      Clearance (ml/min/kg) 30
      Halbwertszeit (h) 23
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Diazepam

      0,13- 0,75

      aktiver Metabolit Nordazepam

       0,2- 0,8

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff aktiver Metabolit
        Diazepam Nordazepam
      kritische Konzentration 5 3
      Bestimmungsgrenze 0,05 0,05
      Plasmaeiweißbindung (%) 99 98
      Verteilungsvolumen (l/kg) 1,1 2,5
      Clearance (ml/min/kg) 0,38 0,11
      Halbwertszeit (h) 35 48
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma 500 µl
      oder
      Serum

      Fremdversand

    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Dauer

      24h
    • Einheit

      µg/l
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Blutentnahme: Maximalwerte ca. 2h nach Gabe, retard-Präparat: ca. 4h nach Gabe,

      Versand: gekühlt (EDTA)

    • Durchfuehrung

      Mo, Mi, Fr

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Einheit

      mg/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 0,01mg/ml

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Diphenhydramin

      0,2- 1 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Diphenhydramin
      kritische Konzentration  
      Bestimmungsgrenze 0,1
      Plasmaeiweißbindung (%) 78
      Verteilungsvolumen (l/kg) 6,5
      Clearance (ml/min/kg) 9,8
      Halbwertszeit (h) 8,5
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Doxepin

      10- 125

      aktiver Metabolit Nordoxepin

      25- 125

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff aktiver Metabolit
        Doxepin Nordoxepin
      kritische Konzentration 400 300
      Bestimmungsgrenze 5 5
      Plasmaeiweißbindung (%) 80 80
      Verteilungsvolumen (l/kg) 22,7  
      Clearance (ml/min/kg) 15,5  
      Halbwertszeit (h) 17 40
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Doxylamin

      0,1- 0,6 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Doxylamin
      kritische Konzentration 3
      Bestimmungsgrenze 0,1
      Plasmaeiweißbindung (%)  
      Verteilungsvolumen (l/kg) 3,24
      Clearance (ml/min/kg) 3,7
      Halbwertszeit (h) 9
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Duloxetin

      30- 120 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Duloxetin
      kritische Konzentration  
      Bestimmungsgrenze 10,3
      Plasmaeiweißbindung (%) 95
      Verteilungsvolumen (l/kg) 6,7
      Clearance (ml/min/kg) 6,44
      Halbwertszeit (h) 12
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      Urin
    • Methode

      Gaschromatographie/Massenspektrometrie
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      qualitativer Nachweis im Urin

    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 3 ng/ml
      Ausgangssubstanz: Methadon

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Einheit

      mg/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 0,05 mg/ml

    • Material

      Urin
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Einheit

      µg/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 1 µg/ml
      Wirkstoff: Alkoholmarker

    • Synonym

      ETG
    • Material

      Serum 1 ml

      Fremdversand

    • Methode

      Flüssigchromatographie/Massenspektr.
    • Dauer

      24 Stunden
    • Einheit

      mg/l
    • Referenzbereich

      < 0,2

    • Akkreditiert

      Ja
    • Durchfuehrung

      Ansatztage: Mo, Mi und Fr

    • Synonym

      ETG
    • Material

      Spontanurin 10 ml

      Fremdversand

    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      md/l
    • Referenzbereich

      < 0,1 mg/l

    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Bestätigungsanalyse, keine Kassenleistung.

    • Praeanalytik

      Spontanurin, Transport bei Raumtemperatur, ungekühlt

    • Durchfuehrung

      nach Bedarf jedoch mindestens 1x/Woche

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Felbamat

      30- 60 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Felbamat
      kritische Konzentration  
      Bestimmungsgrenze 4
      Plasmaeiweißbindung (%) 25
      Verteilungsvolumen (l/kg) 0,75
      Clearance (ml/min/kg) 0,6
      Halbwertszeit (h) 20
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml

      Fremdversand

    • Methode

      Flüssigchromatographie/Massenspektr.
    • Dauer

      24 Stunden
    • Einheit

      mg/l
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Flecainid

      0,2- 0,8 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      BE im Steady State vor der nächsten Gabe, HWZ 10 – 20 Stunden

      Lagerstabilität: bei 2-8°C = 14 Tage

    • Durchfuehrung

      Ansatztage: dienstags, donnerstags

    • Material

      EDTA-Plasma 1 ml
      oder
      Serum 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 5 ng/ml

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Synonym

      Rohypnol
    • Material

      Serum 2 ml
      oder
      EDTA-Plasma 2 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Flunitrazepam

      5-15

      aktiver Metabolit Flunitrazepam, Nor

       2-10

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung. Untersuchung wird im Rahmen der Hirntoddiagnostik durchgeführt.

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme- und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Bewertung

        Wirkstoff aktiver Metabolit
        Flunitrazepam Flunitrazepam, Nor
      kritische Konzentration 100  
      Bestimmungsgrenze 1,3 2,5
      Plasmaeiweißbindung (%) 78  
      Verteilungsvolumen (l/kg) 3,3  
      Clearance (ml/min/kg) 2,5  
      Halbwertszeit (h) 20  
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Fluoxetin

      80- 150

      aktiver Metabolit Norfluoxetin

       80- 150

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff aktiver Metabolit
        Fluoxetin Norfluoxetin
      kritische Konzentration 500 400
      Bestimmungsgrenze 5 5
      Plasmaeiweißbindung (%) 94 94
      Verteilungsvolumen (l/kg) 35 35
      Clearance (ml/min/kg) 5 2
      Halbwertszeit (h) 80 170
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Synonym

      Handelsnamen Fluanxol
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Flupentixol

      1- 10 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Bitte verwenden Sie Abnahmesysteme ohne Gelseparatoren, da der Wirkstoff am Gel adsorbieren kann.
      Der Versand muss lichtgeschützt erfolgen!

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Flupentixol
      kritische Konzentration 200
      Bestimmungsgrenze 0,5
      Plasmaeiweißbindung (%)  
      Verteilungsvolumen (l/kg) 15
      Clearance (ml/min/kg) 7,14
      Halbwertszeit (h) 36
    • Durchfuehrung

      Flupentixol wird 1x wöchentlich – immer donnerstags- gemessen. Die Befundstellung erfolgt meist am Folgetag (freitags).

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Fluphenazin

      1- 10 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Fluphenazin
      kritische Konzentration 100
      Bestimmungsgrenze 0,4
      Plasmaeiweißbindung (%) 99
      Verteilungsvolumen (l/kg) 25
      Clearance (ml/min/kg) 18,6
      Halbwertszeit (h) 16,7
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Flupirtin

      0,5- 1,5 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Flupirtin
      kritische Konzentration  
      Bestimmungsgrenze 0,8
      Plasmaeiweißbindung (%) 85
      Verteilungsvolumen (l/kg) 1
      Clearance (ml/min/kg)  
      Halbwertszeit (h) 10
    • Material

      Serum
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Massenspektr.
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Fluvoxamin

      60- 230 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Fluvoxamin
      kritische Konzentration  
      Bestimmungsgrenze 12,5
      Plasmaeiweißbindung (%) 77
      Verteilungsvolumen (l/kg) 5
      Clearance (ml/min/kg) 21,4
      Halbwertszeit (h) 20
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Synonym

      GHB (forensische Toxikologie)
    • Material

      Urin 10 ml

      Fremdversand

    • Methode

      Gaschromatographie/Massenspektrometrie
    • Einheit

      mg/l
    • Referenzbereich

      < 6,0 mg/l

    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Bestätigungsanalyse

    • Praeanalytik

      Spontanurin, Transport bei Raumtemperatur, ungekühlt

    • Durchfuehrung

      nach Bedarf, jedoch mindestens 1x/Woche

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Massenspektr.
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Talspiegel: 0,2 – 1

      Spitzenspiegel: 5 – 12,5

    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Literatur:

      Baselt, Randall C.: Disposition of toxic drugs and chemicals in man, 9th. ED., Biomedical Publications, California 2011

      TIAFT: reference blood level list of therapeutic and toxic substances, 2004

    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig). Bei Anforderung bitte Dosis und Dosisintervall angeben.

    • Bewertung

      Toxische Konzentration Talspiegel

      5

      Toxische Konzentration Spitzenspiegel

      20

      Bestimmungsgrenze

      0,2

      Plasmaeiweißbindung (%)

      Verteilungsvolumen (L/kg)

      0,7

      Clearance (mL/min/kg)

      3

      Halbwertszeit (h)

      3

    • Durchfuehrung

      Montag bis Samstag. Befundübermittlung spätestens am Folgetag.

      Analyt auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254).

    • Material

      Urin 10 ml
      oder
      Serum 2 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Dauer

      1 Werktag
    • Einheit

      µg/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Transport bei Raumtemperatur

    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 2,64 µg/ml,
      Ergebnis im Urin qualitativ

    • Durchfuehrung

      24 h verfügbar

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Haloperidol

      1- 10 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Haloperidol
      kritische Konzentration 300
      Bestimmungsgrenze 0,7
      Plasmaeiweißbindung (%) 92
      Verteilungsvolumen (l/kg) 20
      Clearance (ml/min/kg) 11,8
      Halbwertszeit (h) 14
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA 2 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Bitte senden Sie für die Untersuchung auf Heroin (PD) bei Mehrfachuntersuchungen ein gesondertes Röhrchen ein.

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Spontanurin 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Probenentnahme:
      Zur Probenentnahme- und vorbereitung nur geignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden.

      Probentransport:
      keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig)

    • Bewertung

      Nachweis erfolgt qualitativ
      Bestimmungsgrenze: 0,25 ng/ml

    • Durchfuehrung

      Bei Bedarf täglich, Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 2 ml
      oder
      EDTA-Plasma 2 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Hydromorphon

      8- 32 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung. Untersuchung wird im Rahmen der Hirntoddiagnostik durchgeführt.

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme- und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Hydromorphon
      kritische Konzentration 100
      Bestimmungsgrenze 2
      Plasmaeiweißbindung (%) 7,8
      Verteilungsvolumen (l/kg) 1,22
      Clearance (ml/min/kg) 5,64
      Halbwertszeit (h) 2,5
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Ibuprofen

      15- 30 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Ibuprofen
      kritische Konzentration 400
      Bestimmungsgrenze 6
      Plasmaeiweißbindung (%) 99
      Verteilungsvolumen (l/kg) 0,15
      Clearance (ml/min/kg) 0,75
      Halbwertszeit (h) 2
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1-5 ml
    • Methode

      Gaschromatographie/Massenspektrometrie
    • Einheit

      mg/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vertgiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 0,026 mg/ml

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Synonym

      Hydroxyitraconazol ist der aktive Metabolit des Wirkstoffes Itraconazol.
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Talspiegel:

      Itraconazol

      0,25- 1,6

      Hydroxyitraconazol

       0,5- 4

    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Literatur:

      Baselt, Randall C.: Disposition of toxic drugs and chemicals in man, 9th. ED., Biomedical Publications, California 2011

      TIAFT: reference blood level list of therapeutic and toxic substances, 2004

    • Praeanalytik

      Bitte bei Anforderung Dosis und Dosisintervall angeben.

    • Bewertung

       

      Itraconazol

      Hydroxyitraconazol

      Toxische Konzentration

      6

      Bestimmungsgrenze

      0,12

      0,25

      Plasmaeiweißbindung (%)

      99

      Verteilungsvolumen (L/kg)

      10,7

      Clearance (mL/min/kg)

      15

      Halbwertszeit (h)

      51

      18

    • Material

      Urin
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Nein
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze 10 ng/ml

    • Durchfuehrung

      im Gruppenscreening Cannabinoide enthalten

    • Material

      Urin 10 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Nein
    • Praeanalytik

      Aufbewahrung der Probe bei 15-25°C

    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze 10 ng/ml

    • Durchfuehrung

      im Gruppenscreening „Synthetische Cannabinoide“ enthalten

    • Material

      Urin 10 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Nein
    • Praeanalytik

      Aufbewahrung der Probe bei 15-25°C

    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze 10 ng/ml

    • Durchfuehrung

      im Gruppenscreening „Synthet. Cannabinoide“ enthalten

    • Material

      Urin
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Nein
    • Bewertung

      Bestimmungdgrenze 5 ng/mk

    • Durchfuehrung

      im Gruppenmscreening „Snthet. Cannabinoide“ enthalten

    • Material

      Urin
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Nein
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze 10 ng/ml

      Ausgangssubstanz JWH-18

    • Durchfuehrung

      im Gruppenscreening „Synthet. Cannabinoide“ enthalten

    • Material

      Urin
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Nein
    • Material

      Urin
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Nein
    • Durchfuehrung

      im Gruppenscreening „Synthet. Cannabinoide“ enthalten

    • Material

      Urin
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Nein
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze 10 ng/ml

    • Durchfuehrung

      im Gruppenscreening“Synthet. Cannabinoide“ enthalten

    • Material

      Urin
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Nein
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze 10 ng/ml

    • Durchfuehrung

      im Gruppenscreening „Synthet. Cannabinoide“ enthalten

    • Material

      Urin
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Nein
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze 10 ng/ml

    • Durchfuehrung

      im Gruppenscreening „Synthet. Cannabinoide“ enthalten

    • Material

      Urin
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Nein
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze 10 ng/ml

    • Durchfuehrung

      im Gruppenscreening „Synthet. Cannabinoide“ enthalten
      Ausgangssubstanz: JWH-73

    • Material

      Urin
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Akkreditiert

      Nein
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze 10 ng/ml

    • Durchfuehrung

      im Gruppenscreening „Synthet. Cannabinoide“ enthalten
      Ausgangssubstanz: JWH-73

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Talspiegel: 3 – 14

    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Literatur:

      Baselt, Randall C.: Disposition of toxic drugs and chemicals in man, 9th. ED., Biomedical Publications, California 2011
      TIAFT: reference blood level list of therapeutic and toxic substances, 2004
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Bewertung

      Toxische Konzentration 25 – 30
      Letale Konzentration 50
      Bestimmungsgrenze 0,6
      Plasmaeiweißbindung (%) 55
      Verteilungsvolumen (L/kg) 1,2
      Clearance (mL/min/kg) 0,5
      Halbwertszeit (h) 29
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Synonym

      Keppra-Spiegel
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Talspiegel: 10 – 40

    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Bewertung

      Toxische Konzentration 400
      Bestimmungsgrenze 1,6
      Plasmaeiweißbindung (%)
      Verteilungsvolumen (L/kg) 0,6
      Clearance (mL/min/kg) 0,96
      Halbwertszeit (h) 7,2
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag. Analyt auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Synonym

      Neurocil
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Levomepromazin

      30- 160 

           
           
    • Akkreditiert

      Nein
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme- und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Levomepromazin
      kritische Konzentration 1000
      Bestimmungsgrenze 5
      Plasmaeiweißbindung (%) 98
      Verteilungsvolumen (l/kg) 30
      Clearance (ml/min/kg) 14,29
      Halbwertszeit (h) 28
    • Durchfuehrung

      Mittwoch, Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Maprotilin

      75- 130 

      aktiver Metabolit Normaprolitin

      50- 200 

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff aktiver Metabolit
        Maprotilin Normaprolitin
      kritische Konzentration 1000 500
      Bestimmungsgrenze 50 10
      Plasmaeiweißbindung (%) 88  
      Verteilungsvolumen (l/kg) 23  
      Clearance (ml/min/kg) 15,1  
      Halbwertszeit (h) 40  
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
      oder
      Urin
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      qualitativer Nachweis: Urin (Drogenscreening)
      quantitativer Nachweis: Plasma/Serum/Urin

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      qualitativer Nachweis: Urin (Drogenscreening)
      quantitativer Nachweis: Plasma/Serum oder Urin

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      Urin
    • Akkreditiert

      Ja
    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      qualitativer Nachweis: Urin (Drogenscreening)
      quantitativer Nachweis: Plasma/Serum oder Urin

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      Urin
    • Akkreditiert

      Ja
    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      Urin
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA 1-1,5 ml
      oder
      Serum 1-1,5 ml
    • Methode

      Gaschromatographie/Massenspektrometrie
    • Einheit

      mg/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Analyse nur im Rahmen von Vergiftungen möglich!

    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 0,083 mg/ml

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Methohexital

      1- 5 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Methohexital
      kritische Konzentration 20
      Bestimmungsgrenze 0,3
      Plasmaeiweißbindung (%) 73
      Verteilungsvolumen (l/kg) 1,1
      Clearance (ml/min/kg) 10,9
      Halbwertszeit (h) 1,5
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Methylphenidat

      2- 10 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Versand bei -20°C

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Methylphenidat
      kritische Konzentration 1000
      Bestimmungsgrenze 2,2
      Plasmaeiweißbindung (%) 15
      Verteilungsvolumen (l/kg) 2,65
      Clearance (ml/min/kg) 6,67
      Halbwertszeit (h) 5,96
    • Durchfuehrung

      Mittwoch, Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Nein
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme- und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Durchfuehrung

      Mittwoch, Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      Serum 2 ml
      oder
      EDTA-Plasma 2 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Midazolam

      6- 15 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung. Untersuchung wird im Rahmen der Hirntoddiagnostik durchgeführt.

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme- und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Midazolam
      kritische Konzentration 1500
      Bestimmungsgrenze 1
      Plasmaeiweißbindung (%) 98
      Verteilungsvolumen (l/kg) 0,78
      Clearance (ml/min/kg) 5
      Halbwertszeit (h) 1,5
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Mirtazapin

      30- 80 

      aktiver Metabolit Normirtazapin

       5- 100 

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff aktiver Metabolit
        Mirtazapin Normirtazapin
      kritische Konzentration 800  
      Bestimmungsgrenze 11,5 12,1
      Plasmaeiweißbindung (%) 85  
      Verteilungsvolumen (l/kg) 4,5  
      Clearance (ml/min/kg) 9,12  
      Halbwertszeit (h) 16,4  
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA 3 ml
      oder
      Serum 1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersuchungen sind ca. 3ml Vollblut/EDTA bzw. 1 – 1,5 ml Serum/Plasma nötig.

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Gaschromatographie/Massenspektrometrie
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Morphin

      10- 100 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Morphin
      kritische Konzentration 1000
      Bestimmungsgrenze 2
      Plasmaeiweißbindung (%) 35
      Verteilungsvolumen (l/kg) 3,3
      Clearance (ml/min/kg) 17
      Halbwertszeit (h) 1,9
    • Durchfuehrung

      1x die Woche; Notfallparameter kann nicht mehr angeboten werden

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma 1 ml
      oder
      Serum 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      µg/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Im Rahmen der Mycophenolsäureglucuronid-Bestimmung wird auch die Mycophenolsäure mittels LC-MS/MS bestimmt

    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 3,2 µg/ml
      Ausgangssubstanz: Mycophenolsäure

    • Durchfuehrung

      Die Durchführung erfolgt donnerstags, Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
      oder
      Urin
    • Methode

      Gaschromatographie/Massenspektrometrie
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 3 ng/ml

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma 1 ml
      oder
      Serum 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Norcitralopram

      10- 60 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Ausgangssubstanz: Citalopram

        Wirkstoff Wirkstoff, Enantiomer
        Citalopram Escitalopram
      kritische Konzentration 2500  
      Bestimmungsgrenze 5 5
      Plasmaeiweißbindung (%) 80 80
      Verteilungsvolumen (l/kg) 14,5 15
      Clearance (ml/min/kg) 5,3 6,8
      Halbwertszeit (h) 36 30
        aktiver Metabolit aktiver Metabolit, Enantiomer
        Norcitalopram Norescitalopram
      kritische Konzentration    
      Bestimmungsgrenze 8,6 8,6
      Plasmaeiweißbindung (%)    
      Verteilungsvolumen (l/kg)    
      Clearance (ml/min/kg)    
      Halbwertszeit (h)    
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
      oder
      Serum
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
      oder
      Urin
    • Methode

      Gaschromatographie/Massenspektrometrie
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Ausgangssubstanz: Cocain

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Einheit

      µg/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 0,1 µg/ml
      Ausgangssubstanz: Diazepam

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Ausgangssubstanz: Dothiepin

    • Material

      Serum
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Doxepin

      10- 125

      aktiver Metabolit Nordoxepin

      25- 125

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff aktiver Metabolit
        Doxepin Nordoxepin
      kritische Konzentration 400 300
      Bestimmungsgrenze 5 5
      Plasmaeiweißbindung (%) 80 80
      Verteilungsvolumen (l/kg) 22,7  
      Clearance (ml/min/kg) 15,5  
      Halbwertszeit (h) 17 40
    • Durchfuehrung

      Mittwoch, Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254

    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
      oder
      Urin
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma 1 ml
      oder
      Serum 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Norescitralopram

      3- 20

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Ausgangsssubstanz:Escitalopram

        Wirkstoff Wirkstoff, Enantiomer
        Citalopram Escitalopram
      kritische Konzentration 2500  
      Bestimmungsgrenze 5 5
      Plasmaeiweißbindung (%) 80 80
      Verteilungsvolumen (l/kg) 14,5 15
      Clearance (ml/min/kg) 5,3 6,8
      Halbwertszeit (h) 36 30
        aktiver Metabolit aktiver Metabolit, Enantiomer
        Norcitalopram Norescitalopram
      kritische Konzentration    
      Bestimmungsgrenze 8,6 8,6
      Plasmaeiweißbindung (%)    
      Verteilungsvolumen (l/kg)    
      Clearance (ml/min/kg)    
      Halbwertszeit (h)    
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 5 ng/ml
      Ausgangssubstanz: Fluoxetin

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Bewertungsgrenze: 12,1 ng/ml
      Ausgangssubstanz: Mirtazapin

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Blut 1 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Praeanalytik

      Für Einzeluntersungen sind ca. 3 ml Vollblut/ EDTA bzw. 1-1,5 ml Serum/Plasma nötig

    • Material

      EDTA
      oder
      Serum 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Trimipramin

      150-300

      Nortrimipramin

      40-160

    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

       

      Wirkstoff

      aktiver Metabolit

       

      Trimipramin

      Nortrimipramin

      minimale kritische Konzentration

      800

      300

      Bestimmungsgrenze

      5

      5

      Plasmaeiweißbindung (%)

      95

      92

      Verteilungsvolumen (l/kg)

      31

       

      Clearance (ml/min/kg)

      15,9

       

      Halbwertszeit (h)

      23

      28

    • Durchfuehrung

      Mittwoch, Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Nortriptylin

      50- 150 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        aktiver Metabolit
        Nortriptylin
      minimale kritische Konzentration  
      Bestimmungsgrenze 5
      Plasmaeiweißbindung (%) 92
      Verteilungsvolumen (l/kg) 18
      Clearance (ml/min/kg) 7,2
      Halbwertszeit (h) 31
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 37,5 ng/ml
      Ausgangssubstanz: Venlafaxin

    • Durchfuehrung

      24h verfügbar

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Prodrug Ofloxacin

      0,65- 5,58 

      Wirkstoff Levofloxacin

       1,24- 5,0

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff Enantiomer
        Ofloxacin Levofloxacin
      kritische Konzentration    
      Bestimmungsgrenze 2,5  
      Plasmaeiweißbindung (%) 25 35
      Verteilungsvolumen (l/kg) 1,8 1,2
      Clearance (ml/min/kg) 3,5 2
      Halbwertszeit (h) 7 7
    • Synonym

      Zyprexa, N-Desmethylolanzapin ist der aktive Metabolit des Wirkstoffes Olanzapin.
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Blut 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Olanzapin: Talspiegel: 10 – 100

    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Literatur:

      Baselt, Randall C.: Disposition of toxic drugs and chemicals in man, 9th. ED., Biomedical Publications, California 2011
      TIAFT: reference blood level list of therapeutic and toxic substances, 2004
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Olanzapin N-Desmethylolanzapin
      Toxische Konzentration 200
      Letale Konzentration 1000
      Bestimmungsgrenze 5 10
      Plasmaeiweißbindung (%) 93
      Verteilungsvolumen (L/kg) 18
      Clearance (mL/min/kg) 6,3
      Halbwertszeit (h) 33
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Oxazepam

      0,2- 1,5 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Oxazepam
      kritische Konzentration 4
      Bestimmungsgrenze 0,05
      Plasmaeiweißbindung (%) 98
      Verteilungsvolumen (l/kg) 1,3
      Clearance (ml/min/kg) 1,2
      Halbwertszeit (h) 8
    • Synonym

      Oxcarbamazepin; 10-Hxydroxycarbazepin ist der aktive Metabolit des Wirkstoffes Oxcarbazepin.
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      10-Hxydroxycarbazepin: Talspiegel: 5 – 30

    • Akkreditiert

      Ja
    • Allgemeines

      Literatur:

      Baselt, Randall C.: Disposition of toxic drugs and chemicals in man, 9th. ED., Biomedical Publications, California 2011
      TIAFT: reference blood level list of therapeutic and toxic substances, 2004
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Bewertung

        Oxcarbazepin 10-Hxydroxycarbazepin
      Toxische Konzentration 45
      Bestimmungsgrenze 0,47
      Plasmaeiweißbindung (%) 68 40
      Verteilungsvolumen (L/kg)
      Clearance (mL/min/kg) 0,85 0,85
      Halbwertszeit (h) 1 9
    • Durchfuehrung

      Montag bis Freitag. Befundübermittlung spätestens am Folgetag.
      Analyt auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254).
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Paroxetin

      30- 120 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Paroxetin
      kritische Konzentration 1000
      Bestimmungsgrenze 5
      Plasmaeiweißbindung (%) 95
      Verteilungsvolumen (l/kg) 8,9
      Clearance (ml/min/kg) 4,3
      Halbwertszeit (h) 24
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Pentobarbital

      1- 10 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Pentobarbital
      kritische Konzentration 15
      Bestimmungsgrenze 0,05
      Plasmaeiweißbindung (%) 50
      Verteilungsvolumen (l/kg) 0,8
      Clearance (ml/min/kg) 0,4
      Halbwertszeit (h) 20
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Perazin

      100- 230 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Perazin
      kritische Konzentration 1000
      Bestimmungsgrenze 4,5
      Plasmaeiweißbindung (%) 95
      Verteilungsvolumen (l/kg) 10
      Clearance (ml/min/kg) 9,6
      Halbwertszeit (h) 12
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h vefügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Urin
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Pimozid

      1- 20 

           
           
    • Akkreditiert

      Nein
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme- und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Pimozid
      kritische Konzentration  
      Bestimmungsgrenze 2,5
      Plasmaeiweißbindung (%) 99
      Verteilungsvolumen (l/kg) 20
      Clearance (ml/min/kg) 3,5
      Halbwertszeit (h) 55
    • Durchfuehrung

      Mittwoch, Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Massenspektr.
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Pipamperon

      100- 400 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Pipamperon
      kritische Konzentration 3000
      Bestimmungsgrenze 10
      Plasmaeiweißbindung (%) 36
      Verteilungsvolumen (l/kg)  
      Clearance (ml/min/kg)  
      Halbwertszeit (h) 17
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Promethazin

      50- 200 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Promethazin
      kritische Konzentration 2000
      Bestimmungsgrenze 50
      Plasmaeiweißbindung (%) 80
      Verteilungsvolumen (l/kg) 13
      Clearance (ml/min/kg) 16,19
      Halbwertszeit (h) 10
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 0,5 ml

      Fremdversand

    • Methode

      Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
    • Dauer

      24 h
    • Einheit

      mg/l
    • Referenzbereich

      Therapeutischer Bereich: 0,2 – 0,5 mg/l

       

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Durchfuehrung

      2x/Woche

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Synonym

      Seroquel
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Quetiapin

      100-500

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Quetiapin
      kritische Konzentration 2500
      Bestimmungsgrenze 10
      Plasmaeiweißbindung (%) 83
      Verteilungsvolumen (l/kg) 0,73
      Clearance (ml/min/kg) 2,3
      Halbwertszeit (h) 6,5
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff  Reboxetin

       60-350

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Reboxetin
      kritische Konzentration 1500
      Bestimmungsgrenze 7,5
      Plasmaeiweißbindung (%) 97
      Verteilungsvolumen (l/kg) 0,45
      Clearance (ml/min/kg) 0,4
      Halbwertszeit (h) 13
    • Durchfuehrung

      Mittwoch, Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar

      nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Prodrug Risperidon

       3-12

      Wirkstoff Hydroxyrisperidon

       10-80

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Prodrug Wirkstoff
        Risperidon Hydroxyrisperidon
      kritische Konzentration 500  
      Bestimmungsgrenze 1,1 2
      Plasmaeiweißbindung (%) 88 77
      Verteilungsvolumen (l/kg) 1,1  
      Clearance (ml/min/kg) 5,4  
      Halbwertszeit (h) 3 24
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit
      durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA 3 ml
      oder
      Serum 1,5 ml
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Massenspektr.
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Sertindol

      80- 140 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Sertindol
      kritische Konzentration  
      Bestimmungsgrenze 10
      Plasmaeiweißbindung (%) 99
      Verteilungsvolumen (l/kg) 20
      Clearance (ml/min/kg) 3,33
      Halbwertszeit (h) 73
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar
      nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Sertralin

       10-150

      aktiver Metabolit Norsertralin

       25-60

           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff aktiver Metabolit
        Sertralin Norsertralin
      kritische Konzentration 4500  
      Bestimmungsgrenze 5 5
      Plasmaeiweißbindung (%) 99  
      Verteilungsvolumen (l/kg) 76  
      Clearance (ml/min/kg) 38  
      Halbwertszeit (h) 23 80
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar
      nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)
    • Material

      EDTA-Plasma
      oder
      Serum
    • Dauer

      24h verfügbar
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 2 ml
      oder
      EDTA-Plasma 2 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Sufentanil 2-3

    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung. Untersuchung wird im Rahmen der Hirntoddiagnostik durchgeführt.

    • Praeanalytik

      Zur Probenentnahme- und -vorbereitung nur geeignete Röhrchen oder Sammelgefäße verwenden. Probentransport: keine Besonderheiten (keine Kühlung, kein Lichtschutz notwendig).

    • Bewertung

      Bestimmungsgrenze: 0,5 ng/ml

    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)

    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      ng/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Sulpirid

      200 – 1000

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Sulpirid
      kritische Konzentration 1,3
      Bestimmungsgrenze 0,1
      Plasmaeiweißbindung (%) 40
      Verteilungsvolumen (l/kg) 1,85
      Clearance (ml/min/kg) 1,8
      Halbwertszeit (h) 8
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Sultiam

      2-8

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Sultiam
      minimale kritische Konzentration 15
      Bestimmungsgrenze 0,5
      Plasmaeiweißbindung (%) 29
      Verteilungsvolumen (l/kg) 1
      Clearance (ml/min/kg) 1,3
      Halbwertszeit (h) 8,6
    • Durchfuehrung

      arbeitstäglich (Montag-Freitag), Befund spätestens am Folgetag; auch als Notfallparameter jederzeit
      durchführbar nach telefonischer Rücksprache (030/405026254)
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      Serum 1 ml
      oder
      EDTA-Plasma 1 ml
    • Methode

      Flüssigchromatographie/Tandem-MS
    • Einheit

      µg/ml
    • Referenzbereich

      Wirkstoff Temazepam

      0,02- 0,9 

           
           
    • Akkreditiert

      Ja
    • Indikation

      Compliancekontrolle, ausbleibende Wirkung bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkung

    • Bewertung

        Wirkstoff
        Temazepam
      kritische Konzentration  
      Bestimmungsgrenze 0,05
      Plasmaeiweißbindung (%) 96
      Verteilungsvolumen (l/kg) 1,2
      Clearance (ml/min/kg) 0,87
      Halbwertszeit (h) 10
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja
    • Material

      EDTA
    • Akkreditiert

      Ja