zurück

  • Synonym

    Lactat im Liquor
  • Material

    Liquor 1 ml
  • Methode

    photometrische Bestimmung
  • Einheit

    mg/dl
  • Referenzbereich

    bis 3 Tage 10 bis 60
    bis 10 Tage 10 bis 40
    bis 1 Monate 10 bis 25
    Kinder und Erwachsene 10 bis 22

    Quelle:
    Heil W, Ehrhardt V;Reference Ranges for Adults and Children, Pre-Analytical Considerations;Roche Diagnostics GmbH 2008: Seiten 122-123

  • Akkreditiert

    Ja
  • Allgemeines

    Das aus Pyruvat entstehende Laktat ist ein Stoffwechselprodukt der anaeroben Glykolyse. Die Laktatkonzentration im Liquor kann bei einer Vielzahl entzündlicher, vaskulärer, metabolischer und neoplastischer Erkrankungen des Gehirns und der Meningen erhöht sein.

    Literatur:
    Maskin LP et al.;Cerebrospinal fluid lactate in post-neurosurgical bacterial meningitis diagnosis
    Clin Neurol Neurosurg. 2013, 115(9):1820-5;http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23810183

    Cunha BA;The clinical and laboratory diagnosis of acute meningitis and acute encephalitis
    Expert Opin Med Diagn. 2013, 7(4):343-64;http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23721048

  • Indikation

    Unterscheidung von bakterieller und viraler Meningitis
    Verdacht auf zerebrale Hypoxie

  • Praeanalytik

    Einflussgrößen:
    erhöhte Werte: nach Kraniotomie

  • Bewertung

    Erhöhte Werte: bakterielle Meningitis, ischämischer und hämorrhagischer Insult, epileptischer Anfall, Hirntumor

  • Durchfuehrung

    wochentags von 8:00-20:00 Uhr, Sa. u. So. 8.00-15:00 Uhr Routineparameter, Messung von Notfällen jederzeit mögl

Labor Berlin – Charité Vivantes GmbH
Tel: +49 (30) 405 026-800

E-Mail senden