Lupe
Reagenzglas

Website durchsuchen

Leistungsverzeichnis

Klinische Chemie > Ferritin

Ferritin

Material
Heparin-Plasma 1 ml
oder
Serum 1 ml
Methode
Immunturbidimetrie
Einheit
µg/l
Referenzbereich
  bis 1 Monat

 144 - 399      

 

bis 6 Monate

   19 - 142      

 

bis 12 Monate

     1 -  99       

 

> 1 bis 15 Jahre

     9 -  59       

 

> 15 bis 18 Jahre

    10 - 63       

weiblich

Erwachsene

    13 - 140       

männlich

Erwachsene

    21 - 350       

     
Akkreditiert
Ja

Allgemeines

Ferritin ist ein Protein mit der Fähigkeit zur spezifischen Aufnahme, Speicherung und Abgabe von Eisen. Die im Serum vorkommende minimale Ferritinmenge korreliert direkt zum Speichereisengehalt des retikulohistiozytären Systems und ist deshalb als diagnostische Größe für den Reserveeisengehalt des Organismus gut verwertbar. Bei malignen Erkrankungen oder entzündlichen Prozessen ist diese Korrelation nicht mehr gegeben; hier besteht eher ein Zusammenhang zur Tumoraktivität und Ausbreitung.

Literatur:
Thomas C. Thomas L.;Eisenstoffwechsel und Störungen. ;Thomas L ed. Labor und Diagnose. Th Books 8. Auflage (2012)

Indikation

Eisenmangelanämie, Speichereisenmangel, Verlaufskontrolle bei oraler Eisentherapie, Überwachung von Risikogruppen für Eisenmangel (Schwangere, Blutspender, Kleinkinder, Hämodialysepatienten), Eisenüberladung, Malignome

Präanalytik

Störfaktoren:
Starke Hämolyse und deutliche Lipämie

Lagerstabilität:
Raumtemperatur und 4°C  6 Tage

Bewertung

Erhöhte Werte:
Idiopathische Hämochromatose,sekundäre Eisenüberladung (Transfusionen, ineffektive Erythropoese, Atransferrinämie),Leberparenchymschaden, maligne Erkrankungen (Leukosen, Lymphome, Pankreaskarzinom, Bronchialkarzinom u.a.)
stark erhöhte Werte bei sog. Hämophagozytosesyndrom, Makrophagenaktivierungssyndrom

Erniedrigte Werte:
Eisenmangelanämie, latenter Eisenmangel bei erhöhtem Bedarf (Gravidität), Blutverlust, Eisenabsorptionsstörungen (einheimische Sprue, Enteritis regionalis), Nahrungseisenmangel

Durchführung

wochentags von 8:00-20:00 Uhr, Sa. u. So. 8.00-15:00 Uhr Routineparameter