Lupe
Reagenzglas

Website durchsuchen

Leistungsverzeichnis

Klinische Chemie > Fibronectin

Fibronectin

Material
EDTA > 1ml
oder
Punktat > 1 ml
oder
Ascites > 1 ml
Referenzbereich

Fibronectin im EDTA: 0,25-0,4 g/l
Fibronectin im Aszites:   benigne: < 8 mg/dl
                                 maligne: > 10 mg/dl

 
Fremdversand
Akkreditiert
Ja

Allgemeines

Befundangabe:
EDTA-Plasma:  g/l
Ascitespunktat: mg/dl

Indikation

Plasma: Verbrauchskoagulopathie, verminderte Resistenzlage bei septischen Krankheitsbildern, V.a. Tumorge­nese in Ergüssen
Punktat: Zur Differenzierung von malignen und benignen Ursachen des Ascites

Präanalytik

EDTA - Geringe Stabilität, daher BE im Labor oder Probe sofort nach der Entnahme zentrifugieren, Plasma in ein zweites Röhrchen abpipettieren und bei -20°C einfrieren.

Ascitespunktat - ohne Besonderheiten

Bewertung

Verminderung bei: schwerer Infektion, Traumata

Durchführung

Montag-Samstag